21. August 2018

Jubiläums-Feier der SLRG Sektion im Muribad

Bei traumhaften Bedingungen feierte die SLRG Sektion Muri-Gümligen am 19. August im Muribad ihr 55-jähriges Jubiläum mit diversen Präsentationen zur Wassersicherheit am Pool und an der Aare.

Mit Prävention und Ausbildungen zur Wassersicherheit verfolgt die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) ihre Mission «Ertrinken verhindern». Die SLRG Sektion Muri-Gümligen wurde am 19. Juni 1963 gegründet und umfasst das Gebiet der Gemeinde Muri bei Bern und deren Umgebung.

Das Thema Wassersicherheit stand drum auch bei den diversen Präsentationen der SLRG im Muribad am Pool und an der Aare im Zentrum. Die Jugend- und Aktiv-Mitglieder der Sektion demonstrierten das Retten und Bergen von in Not geratenen Personen vor zahlreichen interessierten Badbesucherinnen und Badbesucher, Gemeindevertretern und diversen Ehren- und Gründungsmitgliedern des Vereins. Im Anschluss an die Präsentationen feierten die Mitglieder der Sektion mit einem kleinen Fest ihr 55-jähriges Jubiläum.

«Die SLRG Sektion Muri-Gümligen darf auf einen sehr gelungenen Anlass zurückblicken», resümierte die Präsidentin Stéphanie Walter noch am Abend spät beim Aufräumen. Die Sektion bedankt sich ganz herzlich bei der Gemeinde und dem Personal des Muribades für das Gastrecht und die Möglichkeit, diesen Anlass im wunderschönen Muribad durchführen zu dürfen, und bei den Muribad-Besucherinnen und -Besuchern für das Interesse und die positiven Rückmeldungen.

 

Bericht in den Lokal-Nachrichten vom 23.08.2018